Equiscan

Pferderückenvermessung/ Sattelpassformkontrolle

Warum sollten Sie Ihr Pferd mit EQUiscan vermessen lassen?

  1. Erhalten Sie sofort Klarheit über die Passform eines/ Ihres Sattels und lassen Sie sich diese transparent und verständlich zeigen.

  2. Schauen Sie „durch den Pferderücken“ und sehen Sie die Passform Ihres Sattels an Stellen, die sonst nicht kontrollierbar sind.

  3. Verkürzen Sie den Weg zu einem passenden Sattel und vermeiden Sie Fehlkäufe

  4. Nutzen Sie die Messung um Ihren Sattel dem aktuellen Trainingszustand Ihres Pferdes anpassen zu lassen

Vorteile des EQUIscan Messverfahrens für den Pferdebesitzer

  1. Schlüssige und transparente Passformkontrolle direkt vor Ort

  2. Professionelle Dokumentation der Daten von Pferd, Reiter und Sattel

  3. Erkennbarkeit von Veränderungen des Pferderückens

  4. vereinfachte Sattelsuche durch gezielte Kommunikation

 
 

WIE FUNKTIONIERT EQUISCAN

Bei einem Termin vor Ort bei Ihnen im Stall beginne ich die ausschlaggebenden anatomischen Merkmale Ihres Pferdes mittels Kreide zu markieren und nehme anschließend die Rückenform Ihres Pferdes mit dem TopographenPRO ab. Die Form kann ich mit 98 Messpunkten sehr exakt dokumentieren und das Ergebnis können wir für eine Sattelpassformkontrolle, die Bestellung eines Neu-Sattels oder für die Dokumentation des Trainingszustandes Ihres Pferdes nutzen. Desweiteren werden von mir wichtige Informationen rund um Sattel, Reiter und Pferd erfragt die in die Beurteilung mit einfließen.
Sie erhalten dann einen vollständigen Bericht per Email von mir mit den Messpunkten und ggf den Daten zur Passformkontrolle oder Ideen für einen Neusattel.

 

FÜR WEN IST EINE EQUISCAN-MESSUNG INTERESSANT

Prinzipiell für JEDEN Reiter der einen bestehenden Sattel überprüfen oder  neu/aufpolstern lassen möchte, der Bedenken hat dass der jetzige Sattel nicht mehr passt, da das Pferd stark auf- oder abgemuskelt hat, wenn Pferde Rittigkeitsprobleme haben oder eine objektive Basis für die Suche eines Neusattels gefragt ist.

 

ICH MÖCHTE NUR DEN SATTEL ÜBERPRÜFEN LASSEN, BRAUCHE ICH DAZU EINE EQUISCAN-MESSUNG

Ja und nein, natürlich kann ich vor Ort im groben sehen, ob der Sattel im Schwerpunkt liegt, wie die Freistellung der Schulter oder der Lende sich darstellen etc, aber ich kann von “außen” nicht 100% sehen ob der Schwung des Baumes perfekt passt oder wie sich die Auflageflächen in der Sattelmitte gestalten, sprich wenn Sie eine gründliche, objektive, messbare und nachvollziehbare Antwort darauf möchten, würde ich immer dazu raten eine Equiscan Messung durchzuführen, im Sinne des Pferdes.

 

WAS KOSTET EINE EQUISCAN-MESSUNG?

Die Frage ist leicht beantwortet, eine Messung kostet pro Pferd 99 Eur und eine Passformkontrolle 49 Eu, wobei ich die 49 Eur ggf. mit einer Auf-/Umpolsterung verrechne, diese liegt je nach Aufwand zwischen 50 und 150 Eur.

 

WOZU BRAUCHE ICH DAS 3D BILD DER EQUISCAN-MESSUNG? BZW. WAS IST EINE VERGLEICHSMESSUNG?

Das 3D Bild was ich im Anschluss an die Messung anfertige liefert Ihnen gute Aufschlüsse über den Trainingszustand bzw. gibt Ihnen Ideen welche Areale der Schulter des Rückens ein anderes Training benötigen würden -> Thema Schiefe/ Atrophien etc. 
Eine Vergleichsmessung ist wenn wir nach zB. 6 oder 12 Monaten eine neue Messung durchführen und diese mit der Erstmessung vergleichen, dies kann ich mittels Software machen und dann erhalten Sie ein 3D Modell welches genau aufzeigt wo auf und wo abgebaut wurde.